Posted on 21. November 2017 / 724
Objektart : Präsentation + Messe
Öffentlich zugänglich : Nein

BRAUNWAGNER GmbH: smart auf der IAA Frankfurt (2017)

Der Messeauftritt von smart auf der IAA 2017 in Frankfurt am Main steht unter dem Motto „transforming urban traffic into city flow“. Auf 2.350 qm werden die Mobilitätsthemen der Zukunft präsentiert. Das Leitmotiv „city flow“ wird in Architektur und Kommunikation durch dynamische Linienführung reflektiert und in allen Medien ganzheitlich angewendet. Die sich mit leichten Radien verändernden Spuren symbolisieren Dynamik, Veränderung und Verdichtung von urbaner Mobilität. Im Raum bilden die Spuren dynamische Kommunikationsbänder, die die Themenräume einfassen und deren Inhalte auf integrierte LED-Flächen darstellen. Im Bereich der Lounge kommt eine FlipDot-Matrix zum Einsatz. Alle LED-Flächen des Standes sind Teil einer kommunikativen Gesamtchoreografie.
Im Zentrum werden Konzeptfahrzeuge von Mercedes-Benz und smart unter dem neuen Label EQ präsentiert. Mit dem smart vision EQ fortwo zeigt smart seine Vision urbaner Mobilität 2030. Zur Präsentation der zahlreichen Ideen rund um das Fahrzeug wurde eine interaktive Lichtprojektion im smart Mobility Lab entwickelt. Zu den Besonderheiten des Konzeptes können über berührungsempfindliche Punkte kurzweilige Animationen aufgerufen werden.
Die smart Event-Area bietet Fahrerlebnis mit den smart Elektrofahrzeugen, Vorträge, Podiumsdiskussionen und weitere Aktionen. Bis zu 70 Personen können auf der Tribüne an den Events und Live-übertragungen teilhaben. Die angrenzende smart city-Lounge bietet einen Bar-Bereich, chillige Sitzmöglichkeiten und Sitznischen in vielfältigen Materialien.

Ähnliche Objekte