Posted on 13. September 2016 / 1299
Objektart : Wohnhäuser
Ort : Nürnberg
Öffentlich zugänglich : Nein

BUCHER | HÜTTINGER – ARCHITEKTUR INNEN ARCHITEKTUR: Plusenergiehaus | k2 – Einfamilienhaus, Nürnberg

Das Plusenergiepassivhaus befindet sich in ruhiger Lage umringt von alten Eichen in Nürnberg-Erlenstegen. Um eine verschattungsfreie Südseite mit genügend Platz zum Nachbarhaus zu schaffen und um den überwiegend aus Eichen bestehenden alten Baumbestand zu schützen, wurde das Gebäude exakt an die vorgegebene Baugrenze gesetzt. So entstand eine fünfeckige Grundrissform für das energieautarke Einfamilienhaus. Das Wohnhaus wird auf der Nordwestseite durch ein extensiv begrüntes Nebengebäude erweitert und bildet durch die einheitliche Holzverkleidung aus Weißtanne eine homogene Einheit. Die Baukörper zeigen sich schlicht mit reduzierter Material- und Farbauswahl und fügen sich zurückhaltend in die üppige umliegende Natur ein. Öffnungen in Fassade und Innenbereichen lassen das Haus von allen Seiten im Tageslicht immer wieder neu erleben und schaffen spannende Aus- und Durchblicke. Die klare Formensprache der Architektur geht nahtlos in den Innenausbau über.