Posted on 7. September 2021 / 7
Objektart : Bibliotheken
Ort : Düsseldorf
Öffentlich zugänglich : Ja
Sonstiges : Fotos: Jens Kirchner

Jochen Usinger, Martin Klein-Wiele UKW Innenarchitekten: O.A.S.E, Düsseldorf (2011)

Die O.A.S.E. ist das neue Lern- und Kommunikationszentrum und Fachbibliothek der medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Das weiße, kubische Gebäude mit seinen fließenden Fensterbändern wurde von HPP Architekten entworfen.
Das innenarchitektonische Konzept stammt von der Arbeitsgemeinschaft Silvia Pappa, Düsseldorf und UKW Innenarchitekten. Auf 9 Ebenen wurden Zonen gebildet für Cafénutzung, kommunikative Sitzbereiche, offen gestaltete Lernzonen, unterschiedlich große und technisch ausgestattete Lernräume, Gruppen- und Einzelarbeitsplätze mit Akustik-Elementen, einige Büros und die Fachbibliothek Medizin mit der automatisierten Verbuchungstechnik.
Das Farbkonzept orientiert sich an den runden Erschließungstürmen und Sichtbetonwänden. Sanfte Grüntöne, helles Holz und farbliche Akzente aus dunklem Violett und Hellblau runden das Bild ab.
Ein eigens entwickeltes Leit- und Orientierungssystem fügt sich in das Gesamtkonzept ein.