Posted on 13. Januar 2016 / 1418

Atelier Prof. Schricker: Neukonzeptionierung Seniorenwohnen Pasing Westkreuz, München

Für das Altersheim München-Pasing wurde eine umfassende neue Innenarchitektur entwickelt, die auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Bewohner eingeht und deren Wohlbefinden gewährleistet.
Wichtige Bestandteile dieser Architektur der Sinne sind Farbkonzept, Raumakustik und ein Lichtsystem, das sich verschiedensten Situationen anpasst.

Die speziell für demente Menschen konzeptionierte Raumgestaltung erlaubt und fördert Aktivitäten, Einbeziehung, Bindung, Trost und Identität auf höchst emotionale und positive Weise.

Es hat sich bewahrheitet, dass mit dieser synästhetischen Interpretation von Gestaltung und der therapeutischen Unterstützung der Pflegearbeit, breites Interesse und Akzeptanz bei allen Betroffenen erreicht wird.
Der Grundsatz „Gestaltung für ältere Menschen hat das Ziel, das individuelle physische, psychische und soziale Wohlbefinden im Raum zu gewährleisten“ erfährt auf diese Weise innovativ, originell und glaubwürdig Anwendung.

Atelier Prof. Rudolf Schricker, Stuttgart
Ähnliche Objekte