Posted on 25. November 2015 / 1695
Objektart : Gewerbe + Industrie
Ort : Regensburg
Öffentlich zugänglich : Ja
Website Projekt : www.reinhausen.com
Sonstiges : Fotos: Helmut Koch, Bernhardswald

BERSCHNEIDER + BERSCHNEIDER GmbH: MR Maschinenfabrik – Umbau und Sanierung Empfangsbereich, Regensburg (2010)

Ein weltweit tätiger Konzern mit internationalen Projekten möchte seine Kunden und Gäste natürlich auch mit der Innenarchitektur der Konzernzentrale entsprechend niveauvoll begrüßen. Das dominierende Material Stahl im Innenausbau im neuen Empfangsbereich steht für das Thema des Unternehmens: Maschinenbau.

Der Empfangsbereich des Areals liegt in einem Bestandsgebäude aus dem Jahr 1956. In der Substanz eine spannende Architektur, die aber mit Umbauten der vergangenen Jahrzehnte ihren Charme verlor: kleinteilige Fensterelemente, gestückelte Anschlüsse in den Fassaden und ähnliches. Ein Zusammenspiel vieler kleiner „Umbausünden“ der Vergangenheit in Innenarchitektur und Architektur. Der Eingangs- und Empfangsbereich mit den kleinen Fenstern war am Gebäude nicht abzulesen.

Die Materialien korrespondieren mit dem Sujet des Unternehmens, eine weltweit tätige Maschinenfabrik. In Wänden und Möbeln dominiert der warm gewalzte und gezunderte Stahl, mit den daraus entstandenen Maserungen und Farbnuancen.

Fotos: Helmut Koch, Bernhardswald

BERSCHNEIDER+BERSCHNEIDER GMBH, Pilsach bei Neumarkt i. d. OPf.
Ähnliche Objekte