Posted on 29. November 2016 / 1155
Objektart : Praxen
Öffentlich zugänglich : Ja

das innenarchitekturbüro monika slomski: Modernes Praxisdesign im Altbau, Heppenheim (2010)

In einem denkmalgeschützten Fachwerkhaus galt es, zwei Praxiseinheiten zu einer Einheit zusammenzuführen und dort frischen Wind einzuhauchen. Da in den verwinkelten Räumen keine Standard-Praxismöbel verwendet werden konnten, wurden entsprechend der Anforderungen der HNO-Praxis individuelle Möbel entwickelt. Gestalterische Elemente wie die LED-Hinterleuchtung der Funktionszeilen und der Wartebank oder das frische Grün, das den ansonsten weißen Möbeln den Praxischarakter nimmt, finden sich durchgängig wieder.

Statische Elemente wie die den Empfangsbereich dominierende Stütze und die Unterzüge wurden in die Theken- und Deckengestaltung einbezogen. Die Kontur des abgehängten Deckenfeldes empfindet die Umrisse des Empfangs nach und betont diesen als raumbildendes Element. Durch die ideenreiche und konsequente Abstimmung von Raum, Funktion und Design wurde die Balance zwischen einer Wohlfühlpraxis für Patienten und einer Wohlfühlpraxis für das Ärzteteam mehr als gelungen umgesetzt.