Posted on 24. Januar 2019 / 248
Objektart : Präsentation + Messe
Öffentlich zugänglich : Nein
Sonstiges : Als Messestand temporär. Google-Adresse verweist auf Standort 2018 imm cologen, Köln.

raumkontor Innenarchitektur: Messestand Deutsches Tapeten-Institut, IMM cologne (2018)

Urbane Nomaden

Unsere Welt verändert sich schnell, so dass Mobilität und Flexibilität längst zum Leitbild einer ganzen Generation geworden sind. Damit verbunden entsteht das Bedürfnis, andernorts schnell heimisch zu werden. Das Tapete dazu als unkompliziert umzusetzendes Gestaltungsmittel einen Beitrag leisten kann, wird auf dem Messestand in Szene gesetzt.
Dabei verknäulen sich die Bildwelten und die damit verknüpften Assoziationen: Von fern an ein nomadisches Hirtenzelt erinnernd, mit sandfarbenem Boden und Kamel-Silhouette und im gleichen Moment urbanes Umzugsgeschehen mit geschmackvollem Trödel, Design-Ikonen und Wählscheibentelefon.
All das geschnürt und gebündelt auf einer Ape aus den 60ern, dem dreirädrigen Kleintransporter mit Kultstatus, was zugleich an ein überladenes Tuk-Tuk in Thailand erinnert. Dieses ‚Alles-Zugleich’ als Ausdruck eines multioptionales Lebensgefühls mit einem Traditionsprodukt zu verknüpfen ist die Idee der Messeinszenierung.

raumkontor Innenarchitektur, Düsseldorf
Ähnliche Objekte