Posted on 16. November 2018 / 87
Objektart : Schule + Universität
Ort : Stegaurach
Öffentlich zugänglich : Ja

Doris Engelhardt Innenarchitektin: Innenraum Kinderhaus Stegaurauch

Das Kinderhaus beherbergt einen Hort für 100 Schulkinder in vier Gruppen und ein Krippe für Kleine unter drei Jahren. Die Mensa im Erdgeschoß stellt das Bindeglied zur benachbarten Grund- und Mittelschule dar, Hort und Schule verschmelzen so zur offenen Ganztagsschule.

Vor den Vorentwurf haben wir die „Planungsphase Null“ gesetzt: Die Partizipation der Kinder. Bewegung und Raumerfahrung, Gemeinsamkeit und Absonderung, Selbstwirksamkeit und Aneignung waren dabei Themen. Aber auch konkrete Wünsche, wie die nach „Chill-Ecken“, nach Aufenthalt in der Natur und nach dem Umgang mit Tieren, wurden gehört und bedacht.

Die Enfilade durch alle Gruppenräume schafft Weite und Gemeinsamkeit. Die Übergänge sind mal durchlässig und offen, mal verschlossen, für Privatheit und Rückzug in der Gruppe, je nach Zeitpunkt und Bedarf.
Möbel und Ausstattung sind robust, simpel und wandelbar. Die Dinge im Raum fordern zum Fertigdenken auf!
Sie werden von den Kindern weiterentwickelt, bearbeitet, ausgebaut

Doris Engelhardt Innenarchitektin, Bamberg
Ähnliche Objekte