Posted on 9. Dezember 2019 / 114
Ort : Augsburg
Öffentlich zugänglich : Ja
Sonstiges : E. Matthäus, Fotografie

Innenarchitekturbüro Kolb: Historisches Ofenhaus, ehem. Gaswerkgelände, Augsburg (2019)

Umbau, Neustrukturierung, Gestaltung des Gastronomiebereichs, des Theaterfoyers/Theaterkasse, Garderobe u. Galerieebene
Im vollständig entkernten Hauptraum mit einer Höhe von ca. 19 Meter waren ursprünglich Hochöfen montiert, die zur Gewinnung von Stadtgas aus Steinkohle dienten. Es bedarf einer intelligenten Struktur um der neuen Nutzung gerecht zu werden. Weitere Herausforderungen waren bei dieser Versammlungsstätte im historischen Gebäude, Akustik, Klima u. Brandschutz. Einer Theaterspielstätte und einem Ofenhaus gleichermaßen angemessen, sind auch Farb- und Materialkonzept ausgewählt.

  • Bauherr: Stadtwerke Augsburg Kreativwerkstatt GmbH
  • Planer Gesamtkonzept u. Umbau LPH 1-8: Büro Margarete Kolb, Dipl. Ing. Innenarchitektin mit Team
  • Planung und Bauzeit: März 2018 – Januar 2019

Andere Beteiligte:
• Wunderle + Partner Architekten, Gebäude
• G. Sauter, Mag. Art Metallbildhauer, Steiner GmbH, Luftskulptur
• St. Meyer, Lichtplanung – Korona Leuchten GmbH
• E. Matthäus, Foto

Ähnliche Objekte