Posted on 25. Januar 2016 / 789
Objektart : Praxen
Ort : Essen
Öffentlich zugänglich : Nein

Berit Rieseberg, Raumkonzept Rieseberg: Gemeinschaftspraxis Dr. Berndt I Driouach-Bleckmann, Essen (2013)

Die Hausarztpraxis in Essen benötigte für inzwischen drei Ärzte weitere Behandlungsräume in der bestehenden Praxis. Eine besondere Herausforderung lag auch in der kurzen Umbauzeit von vier Wochen.

Das neue Raumkonzept schafft auf 165m² ein zusätzliches Arztzimmer und zwei weitere Behandlungskabinen. Der gesamte Innenausbau der Praxis wurde neu entworfen. Optische Erweiterung erhielt der Behandlungsbereich durch Öffnen des Flures, es entstand eine zentrale Medikamentenzeile. Das neue Farbkonzept mit Grün als Akzentfarbe und hellem Fußboden in Holzoptik bringt mit neuer Beleuchtung Helligkeit und Wärme. Ein weiteres Gestaltungsmerkmal sind die Glas- und Schiebelemente mit Pflanzenmotiven.

Die neue Rezeption schafft mehr Arbeitsplätze mit vier klar definierten Anlaufstellen. Hinter der durchlaufenden Glasabtrennung zum Wartebereich liegt ein abgetrenntes Back-Office. Wartebänke bieten neben Stühlen Sitzmöglichkeiten für die zahlreichen Patienten.

Ähnliche Objekte