Posted on 11. Januar 2019 / 38
Objektart : Foyer + Empfang
Ort : München
Öffentlich zugänglich : Nein

Birgit von Moltke InnenArchitektur: Empfangsbereich Fidor Bank, München (2018)

Der bestehende Empfangsbereich der Fidor Bank AG wurde neu gedacht und nach Modernisierung zur neuen Visitenkarte der Fidor Bank AG im Herzen Münchens.
Die bestehenden geschwungenen Einbauten wurden bis zur Hälfte erneuert, um die hohen Standards eines modernen Empfangsbereich und einer gemütlichen Barista zu erfüllen. In weiten Teilen wurden die Einbauten ergänzt, um weitere attraktive Angebote für Kunden und Mitarbeiter anzubieten. So entstanden zum Beispiel neben einer neuen Garderobenanlage, Schließfächer für Gepäck, eine zusätzliche Thekenanlage für flexibles Arbeiten und eine optimierte Postfächeranlage.
Durch den Einsatz von aussagekräftigen Farben und geführtem Licht ist eine klare, reduzierte und differenzierte Formsprache entstanden die Raum für die firmeneigenen Formen und Farben gibt.

Ähnliche Objekte