Posted on 13. Februar 2017 / 1121
Objektart : Büros + Open Spaces
Ort : München
Öffentlich zugänglich : Ja
Website Projekt : www.condenast.de

mhp – Architekten, Innenarchitekten: Condé Nast Verlag, München (2008)

Beim Umzug in ein neues zentrales Verwaltungs- und Redaktionsgebäude, wurden auf einer Gesamtfläche von ca. 10.000m², die bisher auf fünf Gebäude verteilten Bereiche des Verlages zusammengefasst. Neben den repräsentativen Bereichen wie Empfang, Foyer, Casino, Besprechungszonen und Shop wurden 450 Arbeitsplätze eingerichtet, die zum Teil in Einzel- bzw. Zweier-Büros sowie Gruppenräumen mit großen Ateliertischen organisiert sind. Für die Arbeitsbereiche wurde ein durchgängiges Gestaltungskonzept entwickelt, das durch formale Klarheit, konsequente Beschränkung auf die Farben schwarz und weiß und eine größtmögliche Transparenz bestimmt ist.

Das somit entstehende großzügige und moderne Arbeitsumfeld bietet einen ruhigen Rahmen für die zum Teil hektische Redaktionsarbeit. Der Eingangsbereich im EG und das Foyer im OG bilden zusammen einen großzügigen Empfangsbereich, wobei hinter der großen Empfangstheke – abgeschirmt durch eine halbtransparente Wandverkleidung das Casino eingerichtet wurde

mhp – Architekten, Innenarchitekten, München
Ähnliche Objekte