Posted on 15. Januar 2016 / 1032
Objektart : Ausstellungen
Ort : Kronberg
Öffentlich zugänglich : Nein
Sonstiges : Temporäre Ausstellung 2015.

Andrea Poerschke, Innenarchitekturbüro Andrea Poerschke: Art meets Interior, Temporäres Projekt mit der Galerie Kerstner, Kronberg (2015)

Das andere Galeriekonzept: Kunst braucht Raum und Raum braucht Kunst!

Unter dieser Prämisse entstand in Zusammenarbeit mit der Galerie Kerstner in der Kronberger Altstadt ein ungewöhnliches Projekt.

Die Intention war es, zu veranschaulichen, wie wichtig eine Symbiose aus Kunst und gestaltetem Innenraum ist, und wie dies in einer temporären Ausstellung mit ausgesuchten Künstlern gelingen kann.

„Kunst und Innenraum wirken nicht unabhängig voneinander und können als eine harmonische Einheit auf den Menschen wirken, ihn inspirieren oder auch entspannen!“

Die eingesetzten Elemente zur Neuorganisation des Galerieraums, die Farbgebung, die Auswahl der Elemente der Inneneinrichtung wie beispielsweise, Möbel, Lampen und Vorhänge sind sehr bewußt in einem Gestaltungskontext zur Kunst, gesetzt bzw. ausgewählt worden und steigern diese in ihrer Wirkung.