Posted on 30. September 2022 / 11
Objektart : Büros + Open Spaces
Ort : Köln
Öffentlich zugänglich : Nein
Sonstiges : Fotos: HG Esch

LEPEL & LEPEL Architekt Innenarchitektin: Anwaltskanzlei Osborne Clarke, Köln (2019)

Die Leitidee „Be bold“ verankert Klarheit und Robustheit als zentrale Unternehmenswerte auch in der Innenarchitektur. Ein spannender Materialmix setzt starke Kontraste in Holz und Stein und beweist Mut zur Farbe und Eleganz in Struktur. „Mal auf den Tisch hauen können“, klare Worte in Verhandlungsgesprächen zu finden, dabei aber Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen bewahren. Ein Balanceakt der sich auch in der Innenarchitektur wiederspiegelt.
Das Herzstück ist die Empfangsetage als repräsentativ kommunikativer Bereich für Konferenz- und Seminarnutzung, sowie eine gemeinsame Mandanten- und Mitarbeiterlounge mit Bewirtung.