Posted on 19. Januar 2016 / 995
Objektart : Sitzung + Versammlung
Ort : Henningsdorf
Öffentlich zugänglich : Nein

Juliane Moldrzyk, raumdeuter: Akademie mit VIP-Lounge, Hennigsdorf (2010)

Für dieses Schulungszentrum wurden etwa 500 m² Büro- und Laboretage entkernt und neu ausgebaut. Es entstanden mehrere, teils flexibel zusammenschaltbare Seminar- und Vortragsräume mit interaktiven Whiteboards als zeitgemäßer Medientechnik sowie einladende Pausenbereiche. Die Beleuchtung ist per Touchpad steuerbar. Bei optimaler Funktionalität bieten die Räume eine warme Atmosphäre durch Holzdekor und Beigetöne. Rote und schwarze Akzente verweisen auf das Corporate Design des Gastgebers.

Das Zentrum ist die ovale VIP-Lounge für wichtige Verhandlungsgespräche und Diskussionen. Die exklusive Atmosphäre wurde farblich, akustisch und lichttechnisch optimal geplant. Die hochwertigen Sessel bieten einen Stromanschluss und Ablageflächen für Notebook und Getränke. Der umlaufende Vorhang ermöglicht wahlweise den offenen Ausblick oder Abgeschlossenheit und höchstmögliche Konzentration auf die Gesprächsrunde. Auf Kommunikationsbarrieren wie Tische oder feste Monitore wurde bewusst verzichtet.

Ähnliche Objekte