Posted on 8. März 2016 / 433
Objektart : Shops + Stores
Ort : Dresden
Öffentlich zugänglich : Ja

 iam interior.architects.munich / ehemals atelier sv: Specialized Conceptstore, Dresden: Specialized Conceptstore, Dresden

Ein neuer specialized conceptstore wurde im April 2010 in Dresden eröffnet. Im Erdgeschoss befinden sich als Eyecatcher die Kasse und der S-Works Counter, beide in der Firmenfarbe Rot gehalten. Der S-Works Counter verdeckt den Eingang zur Werkstatt und ist gleichzeitig Serviceannahmestelle für Fahrräder. Weitere Bereiche im Erdgeschoss sind die Abteilung Equipment, Textilbekleidung und Kinderfahrräder. Wegweisend für das Shopkonzept ist die längliche Kasse.

Vor der großen Schaufensterfläche wirkt über die gesamte Verkaufsfläche ein Ausstellungspodest. Einerseits werden die Fahrräder bestmöglich ins Licht gerückt, andererseits kann das Verkaufspersonal diese schnell für den Kunden hervor nehmen und präsentieren. Erreicht der Kunde die obere Ebene fällt der Blick sofort auf die rote Rennstrecke. Als Looping ausgeführt werden hier die specialized racing-bikes ausgestellt, die ihr Ende in der Red Box finden- eine weitere Präsentationsfläche für Highlight Fahrräder.

Ähnliche Objekte