Posted on 3. Mai 2016 / 368
Objektart : Wohnhäuser
Ort : Düren
Öffentlich zugänglich : Nein

FRANKE Architektur | Innenarchitektur: `Livin´ in a box´ | Erweiterung Reihenendhaus | Düren

Dem Bedarf nach einem zusätzlichen Kinderzimmer Rechnung tragend, wurde die Bebaubarkeit des vorhandenen Grundstücks optimal und flächeneffizient ausgenutzt.

Die Planung sieht vor die Garage des vorhandenes Reihenendhauses mit einem Einraum-Baukörper in Holzrahmen-Bauweise aufzustocken und an vorhandenen Wohnraum im 1. Obergeschoss über einen seitlichen Stichflur aus dem Haupttreppenhaus anzubinden.

Dadurch wird dem üblichen Grundriss eines Reihenhauses dem Wohnhaus eine weitere Dimension verliehen.

Verbleibende Dachflächen erhalten ein Gründach bzw. eine unmittelbar zugeordnete Dachterrasse, die dem aufgesetzten Baukörper mit Geländer- und Rankhilfe eine vielfältige qualitätvolle Tiefe geben.

Konsequente Architektur und Innenarchitektur machen diese Projekt zu einem Besonderen.

FRANKE Architektur | Innenarchitektur, Düren
Ähnliche Objekte