Posted on 12. Januar 2016 / 572
Ort : Köln
Öffentlich zugänglich : Ja

Jeannette Göbek, INNEN LEBEN: Leben mit Kunst, Bergisches Land (2015)

Im Laufe der Jahre sammelten die Bauherrn immer mehr Kunstobjekte. Die Aufgabe bestand in erster Linie darin, eine Balance zwischen Kunstpräsentation und individuellem Wohnkomfort zu schaffen.

Heute bildet die Innenarchitektur durch warme, neutrale Farben, einen ruhigen und klaren Hintergrund und schafft so einen kontrastierenden Rahmen für Bilder, Skulpturen und Vasen. Die Auswahl der Materialien und die geradlinige Formensprache unterstreichen dies.

Es wurde ein Konzept erarbeitet, welches es erlaubt, die Kunst gekonnt in Szene zu setzen und gleichzeitig Flexibilität zu bewahren.

Für Behaglichkeit sorgt ein ausgewogenes Verhältnis zwischen kontrastarmer und kontrastreicher Beleuchtung. Je nach Stimmung lässt sich das Licht individuell steuern. Das neue Lichtkonzept unterstreicht wirkungsvoll die Exponate.

Ähnliche Objekte