Posted on 25. Januar 2016 / 464
Objektart : Shops + Stores
Ort : Leipzig
Öffentlich zugänglich : Ja

Sibylle Kasel, KASEL Innenarchitekten: Ladengeschäft „Pro-Motion“, Sportshop, Leipzig (2015)

Besondere Innenraumgestaltungen für Läden und Shops entwickeln sich mit den wachsenden Anforderungen der Branche.
Die Innenarchitekten sind hier auch „Entwicklungshelfer“, wenn es notwendig wird, das bisher eher muffige Image eines Sanitätshauses weit hinter sich zu lassen, um neue Wege zu gehen. Das Engagement, das Fachwissen und die Kompetenz eines Unternehmens mit seinen Mitarbeitern ist Voraussetzung. Neukunden zu gewinnen, bedeutet jedoch weit mehr. Die optische und visuelle Wahrnehmung der Kunden muss neu geweckt werden, um so die erste Kommunikation herzustellen.

Die Idee der Innenarchitekten war ein neues junges und modernes Erscheinungsbild, ein völlig neues Image für einen Sport-Orthopädie-Shop herzustellen. Nach Fertigstellung der Räume wurde es ganz deutlich, das muffige Image eines Sanitätshauses hat man weit hinter sich gelassen und setzt grundsätzlich für Jung und Alt durch den neuen Namen „Pro Motion“ eine positive Botschaft in Bewegung.

AIA KASEL Innenarchitekten + Architekten, Leipzig
Ähnliche Objekte