Posted on 13. Februar 2017 / 1433
Objektart : Shops + Stores
Öffentlich zugänglich : Ja

mhp – Architekten, Innenarchitekten: Bogner Flagship Store, Stuttgart (2015)

Eine hohe Produktkompetenz zu vermitteln verlangt Räume, die einladen, überraschen und heiter stimmen. Gleichzeitig gilt es, eine gewisse Flexibilität in der Kollektionspräsentation zu erhalten. Für das Bogner Haus in Stuttgart wurden in der Entwurfsphase anhand von „mood-boards“, welche die verschiedenen Stimmungen wie Atelier, Studio, Event, Natur und Home darstellen, für die verschiedenen Kollektionsbereiche, wie Sport, Woman, Man und Fire+Ice die Leitgedanken der verschiedenen Raumatmosphären entwickelt.

Leger, individuell und sportlich sollen die Bilder sein, denen der Besucher begegnet. Die Verbindung von Materialqualität im Produkt und in der Innenarchitektur muss spürbar sein. Dies führt konsequenterweise zum Einsatz natürlicher Materialien in hochwertiger, handwerklicher Verarbeitung. Der Besucher bewegt sich mit Interesse und Neugier durch die vier Verkaufsebenen und wird immer wieder durch neue Bilder angesprochen und angeregt.

mhp – Architekten, Innenarchitekten, München
Ähnliche Objekte